Aufgepasst ! Stresszeit hat begonnen. . .

Nicht dass ich jetzt auch noch als „Meinungsmacher“ verschrien werde. Presse, Politik und aktuelle Zeitgeschehnisse halten uns doch schon genug im Bann.  Mehr oder weniger stressig, gelegentlich aber auch schon Besorgnis erregend oder Angst machend…

Wie schon im letzten Jahr von mir kommentiert, steht schon wieder mal Weihnachten vor der Tür. Eigentlich an sich ja gar nichts schlimmes, wenn es nur nicht immer so unerwartet geschehen würde. Kaum hat man sich langsam durchgerungen den beschlossenen guten Vorsätzen zu folgen und sich so gut es geht zu arrangieren –  schwupps, heißt es schon wieder Advent, Advent. Und mit jedem geöffneten Türchen des Adventskalenders rückt das Fest der Freude und des Lichts unaufhaltsam näher. Das kann schon mal das Bewusstsein etwas strapazieren, zumal, wenn noch der Einkauf von Weihnachtsgeschenken bevorsteht.

Nun – ich will ja nicht unken und schon gar keine Ängste um Stressbewältigung schüren. Aber etwas mehr Gelassenheit kann in diesen Tagen schon von Hilfe sein. Mir geht es jedenfalls so. Obwohl ich mich so gut es geht um die alljährliche Weihnachtsdrängelei herum laviere, erwischt es mich doch manchmal auf dem sogenannten falschen Fuß. Gelegentlich gelingt es mir in oder nach solcherlei durchstandenen Aktionen, mich an einige hilfreiche Übungen zu erinnern, wie ich sie ja auch schon per Bild und Video hier vorgestellt habe…

Wer sich vorbereitend fürs diesjährige Weihnachtsgeschehen mit all seinen zu erwartenden Turbulenzen wappnen will, oder einfach zu dem täglichen Öffnen des Kalendertürchens ein paar bewusste Bewegungsübungen für Gelassenheit und Energiebalance   machen möchte, kann sich mein Vital Do-In-Video im Shop herunterladen. Die kostenlose Variante ist das Zurückblättern im Blog. Dort finden sich einige Übungssequenzen als Kurzvideo und Bilder mit detaillierten Beschreibungen.

In weihnachtlicher  Vorfreude und besinnlicher Adventsstimmung …

Kurt T. Burg

Kommentar verfassen